[Mecklenburg-Vorpommern] [überregional] [Interaktive Karte] [Ueckermünde] [English]
Sehenswertes
in Ueckermünde und Umland
_____________________________________________________________________________
Innenstadt:
Hinweis Schloß
Das Schloß wurde 1549 auf den Resten einer im 13. Jh. gebauten Burg errichtet. Es ist das einzige erhaltene Schloß pommerscher Herzöge auf deutschem Boden. Nach seiner Renovierung dient das Schloß gegenwärtig als Rathaus der Stadt und beherbergt im Schloßturm das Haffmuseum.
Hinweis St. Marienkirche
Von 1752 -1766 wurde die St. Marienkirche als Saalbau über die gotische Vorgängerkirche gebaut, deren Deckenmalerei in die Kirche integriert wurden. Auffallend ist der 1775 aufgestellte Rokoko-Kanzelaltar mit geschwungener Ornamentik und Evangelistenfiguren.
Hinweis Haffmuseum im Schloß Das Museum zeigt eine Ausstellung zur Geschichte der Stadt ab der Ur- und Frühgeschichte, sowie Interessantes zu Gewerbe und Segelschiffahrt in Ueckermünde und Umgebung.
Hinweis Tierpark Ueckermünde Im Tierpark leben ca 400 Tiere in 100 Arten. Dazu gehören neben heimischen Haus- und Wildtieren auch verschiedene Affenarten, Löwen, Papageien, Lamas und Kängurus. Eine Expedition zu den Tieren aller Kontinente ist hier in drei Stunden möglich. Täglich finden Infofütterungen statt. Die Tiere leben in großen naturnah gestalteten Freigehegen. Einige Anlagen dürfen auch betreten werden. Mit der Zooschule, dem ZOOlarium und der Museumsscheune gibt es eine Reihe weiterer Umweltbildungsmöglichkeiten.
Ausflugsziele:
Hinweis 17389 Anklam
Ellenbogenstr. 1
Tel. 03971/ 24 55 00
Otto-Lilienthal-Museum
Das Museum zeigt Interessantes zum Leben und Werk des Flugpioniers Lilienthal und zur Geschichte der Fliegerei.
Neben Fluggeräten, Modellen, Zeichnungen und Skizzen kann der Besucher auch selbst aktiv werden. Kinder können mit dem von den Brüdern Lilienthal entworfenen Spielzeug spielen und für Jugendliche sowie Schulklassen gibt es ein aerodynamisches Labor mit Möglichkeiten für interessante Experimente.
Hinweis Insel Usedom